Einer der schnellsten 20% in Chattanooga – Franz bei der IRONMAN 70.3 WM


Unser Franz sicherte sich 2016 die Qualifikation für die IRONMAN 70.3 World Championship 2017. Seit dem drehte sich alles um DAS ZIEL.

244,65 km schwimmen, 6955,4 km Rad, 1409,28 km laufen und 43 Std 15Min im Kraftraum zeigen deutlich wie fokusiert das Ziel WM angegangen wurde.

Die Reise nach Chattanooga führte u.a. über die Triathlon Landesliga, den Altstadtlauf in Göttingen sowie dem wichtigem Test beim Wasserstadttriathlon in Hannover.

Eine Woche vor dem Wettkampftag reiste Franz nach Chattanooga, Tennessee um sich ausreichend zu akklimatisieren und erste Streckenkenntnisse zu sammeln. Das Rennen der Frauen und Herren wurde erstmals an getrennten Tagen ausgetragen. Bayer startete Sonntag, den 10.09.2017, um 9:13 Uhr Ortszeit.

Bayer begab sich auf die Strecken über 1,9 KM Schwimmen im Tennessee River, 90 hügelige KM mit vielen Höhenmetern über den Lookout Mountain und dem abschließenden 21 KM langen Halbmarathon in der prallen Sonne mit 300 HM durch die Stadt Chattanooga.

Jede Verpflegungsstation nutze Bayer um sich mit Wasser und Eiswürfeln abzukühlen. Bayer erreichte nach 4:44 Stunden das Ziel und belegte damit, in der starken Altersklasse 18-24 Jahre, den 45. Platz von 111 Teilnehmern. Mit Platz 423 im Gesamtfeld von über 2400 Teilnehmern gehört Bayer zu den schnellsten 20% Triathleten der Welt.

Mehr über die Mission Chattanooga könnt ihr auch im Blog von Franz lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.